Karneval in Aachen

  • PARTY

Hilf mit das Maschboard besser zu machen!
Es gibt Änderungen bei Fächern, neue Übungen, neue Labore? Teile es uns mit, damit wir schnell auf Änderungen reagieren können.

    Karneval in Aachen

    Hi, wer kennt sich mit dem aachener Karneval ein wenig aus? Ich war hier ewig nicht mehr raus. Und ich frage hier mal für den Fall nach, dass ich nicht nach Kölle oder so fahren kann!

    Also was ist zb am Fettdonnerstag empfehlenswert an Partys?

    Danke schon mal :musik:
    Hey,

    also in Aachen Innenstadt kann ich das Penn-Zelt aufm Katschhof und den Pennball am 18. Abends im Eurogress empfehlen. Bisschen außerhalb gibt's dann noch das Richtericher Zelt. Nicht zuviele Asoziale, kaum Anstehen und gute Party. Montags ist da aber nicht mehr soviel los. Ansonsten hab ichs immer dem Pennzelt vorgezogen.
    Am Rosenmontag gibts dann noch den großen Karnevalszug in der Innenstadt.

    Beim Richtericher Zelt gab's noch dieses Jahr das Gerücht, dass n paar Spacken von der KAL dahinkommen wollen, da Richterich n dunkelhäutigen Karnevalsprinzen hat. Ob das jetzt stimm oder nicht, sei mal dahingestellt. Drecks Nazipack gibts auf jeden Fall einiges in Richterich.

    Also Pennzelt, Pennball und Karnevalszug sind glaube ich relativ vernünftig, sofern man nicht nach Köln fahren möchte
    soso, du bist also jemand der Signaturen liest. Sehr interessant.

    [BSB] Lalelu schrieb:

    Hey,

    also in Aachen Innenstadt kann ich das Penn-Zelt aufm Katschhof und den Pennball am 18. Abends im Eurogress empfehlen. Bisschen außerhalb gibt's dann noch das Richtericher Zelt. Nicht zuviele Asoziale, kaum Anstehen und gute Party. Montags ist da aber nicht mehr soviel los. Ansonsten hab ichs immer dem Pennzelt vorgezogen.
    Am Rosenmontag gibts dann noch den großen Karnevalszug in der Innenstadt.

    Beim Richtericher Zelt gab's noch dieses Jahr das Gerücht, dass n paar Spacken von der KAL dahinkommen wollen, da Richterich n dunkelhäutigen Karnevalsprinzen hat. Ob das jetzt stimm oder nicht, sei mal dahingestellt. Drecks Nazipack gibts auf jeden Fall einiges in Richterich.

    Also Pennzelt, Pennball und Karnevalszug sind glaube ich relativ vernünftig, sofern man nicht nach Köln fahren möchte

    Gerade das Richtericher Zelt ist im Aachener Umkreis als sehr "asozial" verpöhnt...Könnte sich aber gebessert haben, da die in den letzten Jahren eine sehr restriktive Sicherheitspolitik gefahren haben.

    Komm am besten einfach nach Köln ;)

    tribological schrieb:

    Krazy schrieb:


    Komm am besten einfach nach Köln ;)
    Köln muss aber, vorallem als "Tourist", nicht weniger assozial sein, wenn man sich mal Altstadt und die Rheinpromenade anguckt.

    Nichtsdestotrotz ist in Köln so wie ich das bis jetzt mitbekommen habe viel mehr los!
    Klar, kann mir schon gut vorstellen, dass "Touristen" Karneval grundsätzlich eher asozial vorkommt.
    Da ich aber im Rheinland aufgewachsen bin und mittlerweile in Köln wohne, musste dieser Tipp natürlich von mir kommen ;)

    Krazy schrieb:


    Klar, kann mir schon gut vorstellen, dass "Touristen" Karneval grundsätzlich eher asozial vorkommt.
    Da ich aber im Rheinland aufgewachsen bin und mittlerweile in Köln wohne, musste dieser Tipp natürlich von mir kommen ;)
    Du Pappnas, ich doch auch ;) Meinte nur, dass es, wenn man sich nicht auskennt, nicht unbedingt besser ist in Köln ;)