Guter Zahnarzt in Aachen

  • ...und trotzdem immer volles Wartezimmer und Wartezeit.


    ja weil die studenten neu in der stadt und faul sind. Ich kann von ihr auch nur abraten. Habe auch nach vier jahren regelmäßig probleme mit den Zähnen die sie bearbeitet hat. schlimmstes erlebnis ever. sie ist super sympathisch aber als zahnärztin eine katastrophe. Bis jetzt kenne ich keine person die etwas gutes von ihr erzählen kann.
    mal wurde der falsche zahn behandelt, maö unnötig eine krone empfohlen und natürlich die professionell zahnreinigung. Das ist wohl der klassiker schlecht hin. Mein neuer ist Dr Posten auf der theaterstr. er trägt auch immer soe eine brillenlinse mit welcher er ranzoomen kann. kein bedrängen oder sonst etwas. kein tausend anrufe warum man nicht kommt und keine schmerzen während der behandlung. Er achtet sehr drauf dass man keine unnötigen schmerzen hat. Ganz im. Gegensatz zu der netto dr.. Wegen ihr habe ich ein Trauma fürs leben.

  • Also ich war jetzt auch erst neulich bei ihm und ich finde er hat sich durchaus viel Zeit genommen, "obwohl" ich Kassenpatient bin. Mit der Behandlung selbst war ich auch sehr zufrieden (hatte mir Teil eines Zahnes abgebrochen), zügig, schmerzfrei und absolut seriös. Das alle in der Praxis sehr freundlich waren muss man glaub ich nicht erwähnen. :)


    lg Halla


    Also bei Dr.Bosman war ich auch ne Zeit lang, allerdings in der Vorsorge nie länger als 2,5 min. pro Behandlung... >> Mund auf- sieht gut aus- tschö << ?(
    Soweit hat er alles gut gemacht, aber mir kam es komisch vor, dass immer alles gut war. Beim Zahnarzt in der Heimat war das nie so -.-


    Dr. Saei an der Schanz kann ich auch nur bedingt empfehlen. Zwar gibt es eine moderne, schöne Praxis und er ist auch nett und einigermaßen kompetent (soweit zu beurteilen), das hilft aber wenig, wenn beim Zahnstein entfernen (Arzthelferin) Verwechslungsgefahr zu Folter besteht. Das hat noch nie so wehgetan!! ;( Immerhin benutzte ich jetzt regelmäßig Zahnseide um dieses Erlebnis in Zukunft zu vermeiden.


    ...Jetzt bin ich wieder auf der Suche :?:

  • Zahnarztpraxis Dr. Klaus Schunck / Dr. Irene Page
    Wilhelmstraße 5 / Kaiserplatz
    Kann ich empfehlen, war dort wegen eine Wurzelbehandlung bei Herrn Schunck und sehr zufrieden. Hat sich viel Zeit genommen.


  • Da bin ich auch.
    Und bin wirklich zufrieden!


    Ich muss eindringlich vor dieser Praxis warnen! Ich weiß, dass die dort mehr als nur einen Arzt/Ärztin haben aber dennoch.


    Ich hatte vor über zwei Jahren sehr schlechte Erfahrungen mit Dr. Sander aus der Praxis am Markt und hab noch heute mit den Folgen zu kämpfen. Was mir genau wiederfahren ist, spar ich mir an dieser Stelle (traurige Geschichten erzählen kann jeder...). Ich möchte euch stattdessen Tatsachen schildern, die Ihr "leicht" überprüfen könnt oder für die Ihr (bei Nachfrage) von mir gerne Belege bekommt:


    Nach der Behandlung in der Praxis habe ich bei der Zahnärztekamme Nordrhein eine "Schlichtung" (wie genau das heißt weiß ich nicht mehr, bei Interesse per PM melden, dann guck ich nochmal) beantragt und hab von der Kammer schriftlich einen Zahnarzt genannt bekommen.Dieser, in meinem Fall war das damals der Dr. Heinen in Aachen, darf/kann auch gerichtliche Gutachten erstellen. Bei diesem Zahnarzt habe ich dann einen Termin für ein Gutachten bekommen.
    Bevor Dr. Heinen meine Zähne begutachtet hat, machte er mir klar, dass er die Praxis und den Leiter bereits sehr gut kenne und häufiger Gutachten Fälle also Probleme mit dieser Praxis habe. Wie gesagt die Details erspar ich mir, jedenfalls hat Dr. Heinen nach der Begutachtung meiner Zähne telefonisch Kontakt aufgenommen mit der Praxis und für mich erreicht, dass ich zumindest die Rechnung von ca 2000€ nicht mehr zahlen musste und das bereits gezahlte Geld zurück bekommen habe.
    Ich habe damals natürlich auch (unter anderem bei dem Gutachter Dr. Heinen) in Erfahrung gebracht, wie ich mich rechtlich hätte wehren können. Allerdings ist die traurige Wahrheit, dass ein solcher Schritt im deutschen System (keine Ahnung wie es anderswo auf der Welt aussieht) sehr viel Geld, Zeit und natürlich Nerven kostet und die Aussicht auf Erfolg (laut drei verschiedenen Anwälten, bei denen ich eine Erstberatung hatte) sehr gering und wahrscheinlich nicht lohenswert gewesen wäre (kaum Schmerzensgeld oder Folgen für den Zahnarzt).


    Im Zweifel rate ich Euch einfach mal zu recherchieren ob Dr. Heinen Gutachter ist/war und dann bei ihm einen Termin machen, wo er euch meine Erfahrungen bestätigen kann.
    Zurzeit bin ich bei Dr. Vrhovsek in der Oppenhoffallee und kann ihn sehr empfehlen.


    Abschließend möchte ich Euch folgende Ratschläge bei der Beurteilung von (Zahn-)Ärzten mitgeben, die ich auf meinen schlechten Erfahrungen basieren:


    1. Macht der Arzt einen kompetenten Eindruck? Egal ob Ihr selbst Medizin studiert habt oder nicht, wenn Ihr das Gefühl habt der Arzt (oder die Ärztin) macht einen inkompetenten und unseriösen Eindruck, dann stimmt das wahrscheinlich auch! Ein guter Arzt tritt selbstbewusst und kompetent auf, weil er es ist.
    2. Arbeitet der Arzt hygienisch einwandfrei? Ärzte die ohne Handschuh in den Mund schauen sollte man meiden!
    3. Klärt der Arzt darüber auf was er gerade tut? Ist er ehrlich ? Das ist sehr wichtig!
    4. Wartezeiten: Praxen die Ihre Patienten stundenlang warten lassen, sind meist nur auf das effiziente Geldmachen aus. Eine ordentliche Praxis bekommt es in der Regel hin, dass der Patient nicht länger als 20-30 min warten muss (Ausnahmetage wg. z.B. Notfälle ausgenommen)
    5. Behandlungskosten: Habt Ihr das Gefühl der Arzt möchte Euch eine teure Behandlung aufdrängen, solltet Ihr unbedingt eine zweite und noch besser eine dritte Meinung einholen!

  • Hallo,
    auch wenn das kein aktueller Thread mehr ist, wird er ja mit Sicherheit des öfteren noch aufgerufen, weshalb ich meine jüngsten Erlebnisse hier kund tun wollte:
    Bis vor kurzem war ich bei Fr. Dr.Dr. Haehling in der Milchstr. Dort gibt es eine Professionelle Zahnreinigung für 35€ und so'ne Beiß-/Knierschschiene umsonst. Damit war ich sehr zufrieden. Die Zahnartzhelferinnen, sind sehr unterschiedlich, wechseln allerdings auch alle 3 Monate, was mir schon immer etwas suspekt vorkam. Vor 2 Jahren, hatte ich dort eine Füllung bekommen und nachdem er Zahn wieter weh tat auch eine Wurzelbehandlung. Diese zog sich ziemlich lange hin, da ich immer weiter Schmerzen hatte, was daran lag, dass ich einen Wurzelkanal mehr hab als normale Leute. Als sie den dann endlich gefunden hat, war auch alles gut (mitterweile weiß ich allerdings, dass ein Zahnarzt keine 1,5 Wochen dafür brauchen sollte den 4. Kanal zu entdecken). Weiterhin hatte ich Ende November eine Versieglung an einem Zahn erhalten. Nun hatte ich aber keine 3 Monate später schon Karies an diesem Zahn, was mir etwas schnell erschien (ich hörte mal was von einer Gewährleistung von 2 Jahrne gehört), darum bin ich zu einem anderen Zahnarzt, Dr. Bosman.
    Zu Dr. Bosman kann ich noch nicht viel sagen. Er war sehr nett, hab mir eine Spritze gegeben, die nicht weh tat und eine Füllung gemacht. Außerdem hat er Röntgenaufnahmen von meinen Füllungen, die Fr. Haehling gemacht hat, gemacht und sagte mir, dass einer meiner Wurzelkanäle nicht befüllt, sondern einfach leer sei. Er nannte das tickende Zeitbombe (Juchhuuu!). Dann meinte er noch, dass ich mir meine 12€ für die Versieglung bei Fr. Haehling zurück holen könnte. Bei meinem ersten Versuch sagte sie mir, sie bräuche Beweise dafür, also hab ich beim nächsten mal ein röntgenbild mitgebracht, wobei sie immernoch behauptet hat, sie hättevorne versiegelt und die Karies sei ja hinten und da hätte sie ja auch garr nicht versiegeln können usw. Dabei bin ich mir recht sicher, aber Dr. Bosman hat es ja auch bestätigt, dass es die gleiche Stelle war. Erst als ich dann sagte, dass ich mich bei der Zahnärztekammer beschweren würde, bekam ich mein Geld zurück, weil sie "keine Lust hat sich wegen 12€ mit mir anzulegen. Das ist zwar nicht rechtens, aber nehmen sie das Geld!"


    Bevor ich bei oben genannten Arzt meine schlechten Erfahrungen gemacht habe, war ich leider auch bei Frau Haehling. Auch Sie ist dem Gutachter bekannt gewesen und auch von Ihr muss ich Euch eindringlich warnen! Die von mir oben genannten Punkte könnt ihr "vorbildlich" an dieser Frau anwenden: Sie lässt die Patienten sehr lange warten, behandelt mehrere Patienten parallel, lässt teilweise von den Helferinnen Füllungen machen (was verboten ist), geht mit ihren Helferinnen extrem schlecht um und mach auch sonst einen höchst dubiosen Eindruck.


    Im Zweifel gilt aber auch hier: Macht Eure eigenen Erfahrungen und habt dabei einfach ein wenig "gesunde" Skepsis. Wenn Ihr nach der Behandlung noch Schmerzen habt, dann hat der Arzt seine Aufgabe nicht zu Ende und im schlimmsten Fall, so wie bei mir, einfach falsch gemacht.
    Ärzte/Ärztinnen sind keine Heilige!

  • Hallo zusammen,


    kennt jemand vllt. einen guten Zahnarzt/in in Aachen oder Umgebung, der die Wurzebehandlung für Gesetzkassen-Patienten ohne Selbsbeteiligung (oder möglichst minimal) macht? Ich war bis jetzt in 2 Praxen, bei einer wurde mir einen Kostenvorschlag von 700 Euro gemacht (mit Mikroskop) und bei anderer Zahnärztin waren das 220 Euro (mit irgendeiner Maschine, kenne mich da 0 aus). Ich kenne einen Zahnarzt, bei dem die Wurzelbehandlung durch Kasse bezahlt wird (wenn kein extrem Fall vorliegt), der ist aber leider viel zu weit von Aachen entfernt:/ Danke!

  • Hallo zusammen,


    kennt jemand vllt. einen guten Zahnarzt/in in Aachen oder Umgebung, der die Wurzebehandlung für Gesetzkassen-Patienten ohne Selbsbeteiligung (oder möglichst minimal) macht? Ich war bis jetzt in 2 Praxen, bei einer wurde mir einen Kostenvorschlag von 700 Euro gemacht (mit Mikroskop) und bei anderer Zahnärztin waren das 220 Euro (mit irgendeiner Maschine, kenne mich da 0 aus). Ich kenne einen Zahnarzt, bei dem die Wurzelbehandlung durch Kasse bezahlt wird (wenn kein extrem Fall vorliegt), der ist aber leider viel zu weit von Aachen entfernt:/ Danke!

    Ich kann den Zahnarzt Hamed Saei in der Nähe von Aachen Schanz empfehlen, obwohl einer meiner Vorredner ihn nur eingeschränkt empfehlen konnte. Dies bezog sich jedoch auf die schmerzhafte Zahnreinigung der Zahnarzthelferinnen. Wer eine schmerzfreie und angenehme Zahnreinigung haben möchte, sollte lieber woanders hingehen X/ . Wer hochwertige Füllungen und eine gute Wurzelbehandlung zu einem fairen Preis für Studenten haben möchte, sollte der Praxis auf jeden Fall eine Chance geben! Herr Saei ist ein herzensguter Mensch und ein wirklich kompeter Zahnarzt. Vor 2 Jahren waren 9 meiner Zähne von Karies befallen, weil ich nie zum Arzt wollte. Normalerweise hätte er mir für alle notwendigen (hochwertigen) Kunststofffüllungen und die Wurzelbehandlung 500-600€ berechnen müssen. Dies hat er jedoch nicht getan. Er hat alle Füllungen und die Wurzelbehandlung sorgfältig gemacht und das alles umsonst! Die Arzthelferinnen waren auch etwas überrascht, weil er die teueren Füllungen nicht berechnet hat. Er weiß halt, dass Studenten kein Geld haben, weil er das selber kennt. Trotzdem möchte er die bestmögliche Behandlung bieten. Ich weiß nicht, ob er die Behandlungen immer noch für Studenten umsonst macht oder einfach nur günstiger. Das ist jedenfalls ein Arzt, der nicht auf Profit aus ist und Menschen wirklich helfen will! Meine Füllungen sind nach 2 Jahren immer noch top und ich hatte nach der Wurzelbehandlung auch keine Schmerzen ^^ . Übrigens hat er auch dieses teuere Gerät für die Wurzelbehandlung benutzt.

  • Ich kann http://www.zahnpraxis-hawari.de/9335.html empfehlen.
    Hab mir dort unter anderem einen Weißheitszahn ziehen lassen. Sehr professionel, keine Komplikationen (nicht mal eine Schwellung) und dazu sehr freundlich.
    Die Wartezeiten vor Ort und für einen Termin sind darüber hinaus nicht zu lang.

    EidMb, Chemie, HöMa I, Physik, KOE, Mechanik I, MG I, HöMa II, CAD, EuE, Mechanik II, Info, MTL, WK I, HöMa III, Thermo I/II, Mechanik III, MG II/III, SimTech, NuMa, WK II, Strömi I, WSÜ, RT, BE, QPM, WZM, FT I, Fügetechnik I, PM I, FKPF, EidAW, IS, MuQ, Projektarbeit, Praktikum, BA

  • Ich kann den Zahnarzt Hamed Saei in der Nähe von Aachen Schanz empfehlen, obwohl einer meiner Vorredner ihn nur eingeschränkt empfehlen konnte. Dies bezog sich jedoch auf die schmerzhafte Zahnreinigung der Zahnarzthelferinnen. Wer eine schmerzfreie und angenehme Zahnreinigung haben möchte, sollte lieber woanders hingehen X/ . Wer hochwertige Füllungen und eine gute Wurzelbehandlung zu einem fairen Preis für Studenten haben möchte, sollte der Praxis auf jeden Fall eine Chance geben! Herr Saei ist ein herzensguter Mensch und ein wirklich kompeter Zahnarzt. Vor 2 Jahren waren 9 meiner Zähne von Karies befallen, weil ich nie zum Arzt wollte. Normalerweise hätte er mir für alle notwendigen (hochwertigen) Kunststofffüllungen und die Wurzelbehandlung 500-600€ berechnen müssen. Dies hat er jedoch nicht getan. Er hat alle Füllungen und die Wurzelbehandlung sorgfältig gemacht und das alles umsonst! Die Arzthelferinnen waren auch etwas überrascht, weil er die teueren Füllungen nicht berechnet hat. Er weiß halt, dass Studenten kein Geld haben, weil er das selber kennt. Trotzdem möchte er die bestmögliche Behandlung bieten. Ich weiß nicht, ob er die Behandlungen immer noch für Studenten umsonst macht oder einfach nur günstiger. Das ist jedenfalls ein Arzt, der nicht auf Profit aus ist und Menschen wirklich helfen will! Meine Füllungen sind nach 2 Jahren immer noch top und ich hatte nach der Wurzelbehandlung auch keine Schmerzen ^^ . Übrigens hat er auch dieses teuere Gerät für die Wurzelbehandlung benutzt.

    Ich kann Herrn Saei auch empfehlen. Er macht alles sehr sorgfältig. es gibt dort wie von MsW erwähnt auch Studentenrabatt.



    Ob eine Wurzelbehandlung bezahlt werden muss, hängt aber davon ab mit welcher Technik diese durhcgeführt wird. Die Kasse zahlt nur die einfachste Variante, die dir sicher auch irgendein Zahnarzt in Aachen bieten wird. Diese hat jedoch nur eine Erfolgschance von 65%. Wurzelbehandlungen unter zuhilfenahme zusätzlicher Technologien kostet zusätzlih. Jedoch belaufen sich die Erfolgschanchen auf 95%. Hier sollte man also nicht unbedingt sparen. Selbstverständlich muss man es noch bezahlen können. Aber daher würde ich dir auch Herrn Saei empfehlen.

  • würde dr saei (Aachen Schanz) empfehlen, er hat eine wsr (schnitt an einer wurzelspitze) an meiner rechten unteren kieferseite durchgeführt, wo andere ärzte keine chance mehr sahen mit der Versicherung nach wenigen Wochen würde sich der zahn wieder melden und die lage der Wurzelspitzen macht es unmöglich, da einzugreifen...und siehe da, Monate vergehen und keine Beschwerden!! dieser Mann ist ein Wunderheiler :love:

    Änderungen der inneren Energien :lol: vernachlässigbar

  • Ich musste mir damals kurzfristig einen ziehen lassen.

    War spontan bei Dr. Al-Dulaimi in der Franzstraße, sehr kompetenter Arzt, aber seine Praxishelferinnen wirkten ein wenig unbeholfen.

    Ist jetzt aber auch schon 2 Jahre her.


    Ich würde von Frau Dr. Dr. von Hähling am Marienbongard abraten.

    Da war ich vorher und die Dame versteht zwar was vom Geld verdienen, aber nichts von ihrem Fach. Naja, sagen wir wenig ...