Prof. Sabina Jeschke will in den Vorstand der Deutschen Bahn wechseln

  • aus: Welt.de

  • ich fand ihre Vorlesung nicht so toll, war alles halbe Sache, weder tiefgründiges Java-Wissen beigebracht noch Softwaretechnik oder künstliche Intelligenz... von allem nur oberflächlich...


    wie gut sie in der Forschung war und ist, kann ich nicht beurteilen.

  • ich fand ihre Vorlesung nicht so toll, war alles halbe Sache, weder tiefgründiges Java-Wissen beigebracht noch Softwaretechnik oder künstliche Intelligenz... von allem nur oberflächlich...


    wie gut sie in der Forschung war und ist, kann ich nicht beurteilen.

    Was erwartest du denn bitte auch nach 12 Vorlesungen oder so? Dass du einen humanoiden Roboter mit KI programmieren kannst?! Konntest du auch nach 4 Monaten Englischunterrricht fließend Englisch sprechen?

  • Was erwartest du denn bitte auch nach 12 Vorlesungen oder so? Dass du einen humanoiden Roboter mit KI programmieren kannst?! Konntest du auch nach 4 Monaten Englischunterrricht fließend Englisch sprechen?

    Wie konnte ich nur Jeschke's Informatik-Vorlesung kritisieren. Da wir an einer Eliteuni sind, muss zwangsläufig das Konzept der Informatik-Veranstaltung richtig sein.

  • Kritik ist ja immer gut, aber deine passt zu deinem Nick -> Sinnlos.


    Ich fand das Modul auch nicht toll, aber eher weil ich einfach nicht so Bock auf Informatik habe.
    Es ist doch durchaus sinnvoll bei einem Fach was vielen vlt. bis dahin gänzlich unbekannt ist ein breiteren und dafür oberflächlicheren Überblick über mehrere Themenfelder zu geben (auch über technische Informatik etc) anstatt sich z.B. auf eine Programmiersprache zu fokussieren...
    Dafür gibts genug Literatur (hab ich mir sagen lassen) wenn man Bock drauf hat.
    Wenn du tiefgründiges Java-Wissen haben willst beschäftige dich halt damit.

  • Für 5 Crp wird m.M.n. die Informatik gut vermittelt. Es geht bei Informatik ja nicht nur ums Programmieren, sondern auch um die Theorie mit den Klassen etc.


    Wer mehr will, kann sich in die Richtung vertiefen (Robotik etc.), sich das Wissen zu Hause aneignen oder Informatik studieren.


    Und jetzt belassen wir das Thema bezüglich ihrer Informatikvorlesung lieber hierbei.

  • Vllt fängt die gute Frau dann mal an ihre Mode zu überdenken:D die hatte jeden verdammten Tag ihr gleiches langes weites schwarzes outfit an mit der gleichen kette..als tolle rednerin ist die mir allerdings nicht im kopf geblieben die eindruck auf einen gemacht hat..