Corona an der RWTh

  • Du wirst zwar irgendwie gnadenlos runter gevoted, aber ich kann's verstehen. So ne kleine Wohnung macht das Ganze nicht leicht.


    Mir hilft ab und an ein bisschen Frischluft, gibt ja eigentlich keine Ecke von Aachen wo man nicht innerhalb von einer Viertelstunde irgendwo halbwegs im Grünen ist, zu Fuß oder mit dem Rad. Solange du dabei nix angrabbelst und dich von anderen Menschen entsprechend fern hältst, passiert da auch nix. Geteilter Lernraum hingegen ist eine richtig beschissene Idee, ebenso wie übrigens die Typen die sich oben auf dem Lousberg in größeren Grüppchen treffen und da zusammen rauchen und trinken. Ihr seid asoziale Penner, falls ihr hier mitlest.

    weißt du, selbstverständlich bleib ich zuhause. aber ist halt einfacher in ner wg, in einer drei zimmer wohnung, bei den eltern, in den türmen... den luxus hab ich nicht, im knast hab ich ehrlichgesagt mehr auslauf... danke für dein verständnis! hoffen wir dass das bald vorbei ist und man wieder in lernräume kann!