Beiträge von Chalfin

    Ich hab über das Jahr genug Bestellungen, dass Prime sich allein wegen der Einsparung der Liefergebühr schon lohnt. Prime Video ist für mich dann nur ne Kirsche auf der Torte. Als Student zahlst du 2€ im Monat.


    Die Auswahl ist nicht riesig aber auch nicht total beschissen. Aber nur fürs Video Streaming würde ich mir Prime nicht holen.

    Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach jemanden der sich gut mit Aspen Plus auskennt. Ich muss morgen (02.12.) zwei Prozesse durch simulieren, habe aber nicht das nötige know-how parat.

    Ich würde Geld und ein Mittagessen bieten gegen entsprechende Hilfe. Das ganze wird wohl mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

    Wir haben auch die 400er Leitung und haben regelmäßige Upload Einbrüche. Diese sind aber seit kurzem zurückgegangen.

    Speedtestmachen und anrufen hilft zwar nicht, aber man bekommt wenn man sich oft genug beschwert eine Gutschrift. Es gibt irgendwo den Satz (AGB oder per Gesetzt ka...), dass 80% der beworbenen Leistung erbracht werden muss. Sprich langsames Internet ist ein Beschwerdegrund. Wir haben gemerkt, dass diese Internetprobleme zu Stosszeiten auftauchen, dann wenn jeder Zuhause ist. Was Unitiymedia aber hilft das Problem zu identifizieren, ist alle Störungen zu dokumentieren.

    Ich würde gern bei Velocity Kunde werden, um gelegentlich von der Innenstadt nach Melaten zur Arbeit und zurück zu fahren.

    Bis vor wenigen Wochen erschienen mir die Stationen auch stets gut mit Rädern bestückt. In letzter Zeit sind aber kaum noch Räder verfügbar zu den Zeiten in denen es für mich relevant ist. Morgens keine/kaum Räder in der Innenstadt und nachmittags ab 17.30 kein einziges Rad mehr in Melaten, manchmal eins auf der Hörn.

    Wisst ihr woran das liegt? Ist Besserung in Sicht?

    Ich habe kein Interesse ein Abo abzuschließen, das ich nich sinnvoll nutzen kann...

    was diese empfundene Änderung der letzten Zeit angeht, tippe ich mal auf den Semesterstart...

    Hat das jemand im Bachelor bei der IKK versucht? An wen wendet man sich denn da am geschicktesten? Einfach anrufen und sagen, dass man jetzt auch Mathe beispielsweise studiert?

    Die Krankenkasse braucht nur deine Studienbescheinigung. Da steht das n-te Fachsemester und danach richtet sich diese Regel. Wenn Du ein Studium irgendwo abbrichst und dann woanders ein neues Startes, läuft dieser Zähler nicht weiter. Das muss man einfach richtig kommunizieren. Ich bin bei der IKK-Classic und ich hab da bestätigt bekommen (persönlich beim Standort in Aachen), dass Im Master man einen neuen Antrag stellt für eine Studentische Versicherung.

    Also es gibt einen Fehler wenn du versuchst Seiten zu erreichen die nur aus dem RWTH-Netz erreichbar sind. Da müsstest du wenn du nicht im eduroam bist den VPN-Client von der Uni benutzen.


    Ansonsten schreib einfach dem IT Center, die können dir auf jeden Fall helfen.

    Also wenn ihr eure Ideen weiter an die richtigen Menschen der RWTH geben wollt, macht das dann einmal über die Supportadresse. Da könnt Ihr immer Verbesserungen und Feedback hinschicken. Verbesserungsvorschläge werden dann aufgenommen.


    Zum anderen gibt es das Kreatives Ideenmanagment der RWTH: http://www9.rwth-aachen.de/awca/k.asp?id=gqc

    Hier kann man generelle Verbesserungen oder Ideen hinschicken und sogar entlohnt werden!

    Danke für den Beitrag - wirklich sehr interessant. Die Gelder hätte man bestimmt gewinnbringender einsetzen können, wenn man sich überlegt, dass über 5 Mio. davon an die Uni Graz gehen!!

    Die TU Graz hat die Software komplett entwickelt, wer soll das Geld denn sonst bekommen? 6 Mio. für ein komplettes auf uns größtenteils zugeschnittenes CampusManagementSystem, welches seit Jahren in Entwicklung ist und immernoch weiter entwickelt wird, ist ziemlich gewinnbringend. Auch wenn CampusOffice funktioniert hat, kaum einer weiß wie beschießen dieses System an dieser Uni geführt wurde....

    Völliger Unsinn. Es sind Fehler aufgetaucht, die man hätte schon in der Pilotphase locker abstellen können. Und auch heute noch sind nicht alle Fehler behoben worden. Bei mir beispielsweise tauchen im Reiter Studienplan, in den jeweiligen Semestern Veranstaltungen auf, die da nicht hingehören.

    Das sind keine Fehler vom System sondern Bedienfehler der Bediensteten, die die Veranstaltungen pflegen und die Studiengänge Modelieren. Diese Fehler werden erst dann aufhören, wenn alle mal in das System eingearbeitet sind.



    Soweit ich weiß für Erstsemester. Für Studenten die schon vorher an der RWTH waren habe ich dazu nie irgendwas gefunden oder eine E-Mail bekommen.

    Die Informationsarbeit war wirklich schlecht. Aber es gibt mitlerweile ausreichend Dokumentationen, die die Bedienführung für Studenten ziemlich vollständig erklären. Nur weiß fast niemand davon, auch wenn es auf der Startseite (vor Login) verlinkt ist....