Aktuelle Erfahrungen mit Hautärzten

  • Hallo zusammen!


    Ich bin auf der Suche nach einem kompetenten Hautarzt mit möglichst nicht allzu langer Wartezeit für einen Termin.
    Es geht mir v.a. um die Kontrolle von Muttermalen u.ä., also eigentlich nichts aufwendiges.


    Leider sind die Erfahrungsberichte zu AC-Hautärzten hier im Forum schon einige Jahre alt, daher würde ich mich freuen, wenn jemand Empfehlungen aus aktueller, persönlicher Erfahrung geben kann :whistling:


    Vielen Dank & eine erfolgreiche Klausurphase!

  • Ich kann die Praxis Dr. Suschka in der Kasinostraße empfehlen. Frau Suschka und ihre beiden Praxispartnerinnen erscheinen mir kompetent und freundlich. Lass dich von der etwas rabiaten Dame am Empfang nicht abschrecken :thumbup:

    Im schwarzen Walfisch zu Askalon, da wurd' das letzte Fass angerollt,
    nur einer, der trank bis zum Schluss und der trug silber blau gold.

  • Hi,
    ich war am Donnerstagmorgen spontan bei der Gemeinschaftspraxis Wigland und Engels direkt am Theater.
    Ich musste ohne Termin ca. ne Stunde warten, ich war aber direkt zur Praxisöffnung da, Nachmittags ohne Termin ist vermutlich schwierig.
    Die Ärztin hat sich auch Zeit für die Behandlung genommen, es war nicht abgehetzt. Ich war insgesamt zufrieden.
    Schau sonst auch im Internet, es gibt ja diese Ärztebewertungsseite, da hast du oft mehr Antworten.


    Viele Grüße :)

  • Kann Frau Suschka/ die Praxis auch empfehlen.
    Hautkrebsvorsorge wurde verdammt intensiv durchgeführt. Da wurde alles sehr genau abgesucht und betrachtet. Probenergebnisse hatte ich nach ca. 2 Wochen. Hab mich dort wohl gefühlt.


    Wartezeit war damals (vor 1,5 Jahren) aber so um die 3 Wochen (weil halt nichts drigendes anlag).

  • Kann Frau Suschka/ die Praxis auch empfehlen.
    Hautkrebsvorsorge wurde verdammt intensiv durchgeführt. Da wurde alles sehr genau abgesucht und betrachtet. Probenergebnisse hatte ich nach ca. 2 Wochen. Hab mich dort wohl gefühlt.


    Wartezeit war damals (vor 1,5 Jahren) aber so um die 3 Wochen (weil halt nichts drigendes anlag).

    Man bekommt mittlerweile deutlich früher einen Termin, da die dort nun zu dritt sind.

    Im schwarzen Walfisch zu Askalon, da wurd' das letzte Fass angerollt,
    nur einer, der trank bis zum Schluss und der trug silber blau gold.